Unsere Preise - günstig in der gesamten Region!

Allgemeine Preisinformationen

 

Dem Preisgefüge in der ambulanten Pflege unterstehen regelmäßige Veränderungen. Dies wird durch verschiedene Faktoren hervorgerufen: die seit Juli 2012 in NRW eingeführte und jährlich neu festgesetzte Altenpflegeumlage (APU), gesetzliche Veränderungen im Bereich der Pflegestufen/-Grade oder auch die turnusmäßig stattfindenden Preisverhandlungen mit den Pflege- und Krankenkassen.

 

Daneben richten sich die Kosten nach Ihrem tatsächlichen Pflegebedarf und den Krankheitsbildern, Ihren persönlichen Wünschen und die Höhe Ihres Pflegegrads.

 

Um nun Ihre individuellen Pflegekosten zu ermitteln, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie ausführlich bei Ihnen zuhause oder im Krankenhaus bzw. der Kurzzeitpflege. Die Beratung ist auf Wunsch natürlich auch bei uns im Büro möglich. Vereinbaren Sie einfach telefonisch einen Termin mit uns! Wir stehen Ihnen dann mit Rat und Tat zur Seite.

Im Anschluss an das Erstgespräch erhalten Sie Ihren persönlichen Kostenvoranschlag (= Angebot). Diesen könnten Sie dann ggf. mit den Angeboten ander Pflegedienste vergleichen, bevor Sie eine Entscheidung treffen! Denn: JEDER Pflegedienst hat ANDERE Preise!!! Vergleichen lohnt!

 

Darüber hinaus bieten wir Ihnen übrigens seit 01. Juli 2013 die Möglichkeit, "Pflegezeit einzukaufen" (= Zeitbezogene Vergütung, siehe auch unten). Rufen Sie uns an!

 

Ihr ALSENIO-Team - Pflegekompetenz auf höchstem Niveau



Unsere Preise nach Punktwert (SGB XI): Preisgünstig im Ruhrgebiet!

 

Der Punktwert in mobilen Pflegediensten bezieht sich auf alle Leistungen in den Bereichen Grundpflege und Hauswirtschaft (Leistungskomplexe). In diesen Bereichen sind wir - im Vergleich zu anderen Pflegediensten - einer der preisgünstigsten Anbieter in der gesamten Region: 

 

Unser Punktwert (ohne APU) liegt nur bei 0,04004* (gültig: 01.07.2016 bis vorausstl. 30.06.2017), mit APU beträgt er 0,04505**.

 

*je Einsatz zzgl. LK 15 (Hausbesuchspauschale): 1,70 EUR ODER LK 15a (erhöhte Hausbesuchspauschale): 4,44 EUR. **inkl. APU-Zuschlag für 2017: 0,00501.

 

Beispiel (Stand v. 01.01.2017):

 

Eine Ganzwaschung wird laut Leistungskatalog der Kassen mit 426 Punkten vergütet

=> 426 x 0,04505 = 19,19 EUR plus 1,70 EUR (Hausbesuchspauschale) = 20,89 EUR* Gesamtkosten für eine Ganzwaschung (* enthält 2,13 EUR APU-Abgabe).

Zeitbezogene Vergütung ("Pflegezeit nach Minuten einkaufen")

 

Bereits seit 01. Juli 2013 können Sie bei uns nach vorheriger Vereinbarung Pflegezeit minutengenau einkaufen! Diese neue Form der Vergütung kann - wie alle anderen Leistungen auch - unabhängig von einem Pflegegrad (auf Privatrechnung) in Anspruch genommen werden. Lassen Sie sich von uns hierzu persönlich beraten!

 

aktuelle Preise der zeitbezogenen Vergütung:

 

0,54 EUR*/Minute für Grundpflege + hauswirtschaftliche Leistungen

(*inklusive 5 Cent je Min. APU-Abgabe), gültig: 01.07.2016 bis mind. 30.06.2017

 

0,47 EUR*/Minute für pflegerische Betreuung

(*inklusive 5 Cent je Min. APU-Abgabe), gültig: 01.01.2017 bis mind. 30.06.2017

 

Beispiele (teilweise zuzügl. Hausbesuchspauschle):

 

60 Min. Einzel-Betreuung /-Beaufsichtigung > 60 x 0,47 = 28,20 EUR

33 Min. Grundpflege am Morgen > 33 x 0,54 = 17,82 EUR (+ HB-Pauschale)

30 Min. Einkäufe erledigen > 30 x 0,54 = 16,20 EUR (+ HB-Pauschale)

Entlastungsbetrag nach § 45 b SGB XI (Entlastungsleistungen)

 

Bereits ab Pflegegrad 1 (ehem. Pflegestufe 0) erhält jeder gesetzlich Pflegeversicherte sog. "zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen" (Entlastungsbetrag, § 45 b SGB XI). Wir haben für diesen Bereich einen hauseigenen Leistungskatalog entworfen. Dieser beinhaltet alle Leistungen, die Sie bei Abtretung und entsprechender Vereinbarung dafür erhalten könnten. Einen Katalog überlassen wir Ihnen gerne auf Anfrage... 

 

Beispiele: außerhäusliche Begleitungen, Postbearbeitung, Training von Alltagskompetenzen, Reinigungsdienste, Beschaffung von Hilfsmitteln, Gartenarbeiten.

 

Vergütung und Abrechnung: Wenn Sie ZBE-Leistungen durch uns wünschen, so treten Sie uns zunächst den Ihnen zustehenden monatlichen Betrag ab. Sodann übernehmen wir für Sie die Abrechnung mit Ihrer Pflegekasse (Entlastung).

 

Unser "Stundensatz" liegt in der Regel durchschnittlich + rein rechnerisch bei 31,25 EUR (incl. HB-Pauschale): Dies sind wöchentlich 1 Std. oder alle 14 Tage 2 Std. für ZBE-Einsätze beim Entlastungsbetrag von 125,- EUR / mtl. Bitte berücksichtigen Sie, dass mit der Abtretung auch Service-Angebote und organisatorisch-verwaltungstechnische Leistungen abgegolten werden sollen (Abgeltung durch Monatspauschale), wofür die ZBE-Leistungen ebenso stehen können. Daher erhält jede/r Versicherte eine individuelle Leistungsgewährung und Angebotsgestaltung nach Vereinbarung.

 

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns doch ganz einfach an! Wir klären das ;-)

Komplette Preisliste: Grundpflege, Hauswirtschaft, Betreuung

 

Unten finden Sie unsere aktuell gültige Preisliste als Download sowie als Bild durch Klicken vergrößert.

 

Eine ausführliche Preisliste mit allen Angaben finden Sie z. B. auch beim "Pflegelotsen" des Verbands der Ersatzkassen unter folgendem externen Link: www.pflegelotse.de

 

Darüber hinaus bietet der "Pflegekompass" der Knappschaft auch die Möglichkeit einer Preisvergleichsliste unterschiedlicher Pflegedienste: www.der-pflegekompass.de

ALSENIO_Preisliste_SGB XI_01.01.2017
ALSENIO Pflegedienst: Preisliste ab 01.01.2017 im Bereich Grundpflege, Hauswirtschaft + Betreuung. Beachten Sie bitte, dass bei den meisten Positionen jeweils der Altenpflegeumlage-Zuschlag hinzu kommt!
ALSENIO_Preisliste_01.01.2017 001.jpg
JPG-Datei [679.7 KB]